Die Abt. 07 Wiehre spendet Erste-Hilfe Material an die Ukraine

Die Abteilung 07 Wiehre der Freiwilligen Feuerwehr Freiburg spendete heute Erste-Hilfe Material für die Bevölkerung der Ukraine.
Wir hoffen, dass wir, in diesen schweren Zeiten des Krieges, die Menschen vor Ort ein wenig unterstützen können.
Das Material wird voraussichtlich morgen Vormittag von Privatpersonen in das Krisengebiet überführt.

Auch gestern waren unsere Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Abteilungen 02, 08 und 17, sowie das DRK, die Malteser und Johanniter im Einsatz, um bei der Ankunft der geflüchteten Kinder aus der Ukraine zu unterstützen.
Vielen Dank an alle Einsatzkräfte, die unterstützend tätig sind.

Artikel der BZ:
https://www.badische-zeitung.de/lauter-kleine-helden-emotionaler-empfang-fuer-gefluechtete-kinder-aus-der-ukraine–209860760.html

Die Feuerwehr darf momentan leider keine Sachspenden entgegen nehmen.

Wenn Sie allerdings anderweitig helfen und einen Beitrag leisten wollen, können Sie an folgende Organisationen und Konten spenden:

Spendenkonto des S’Einlädele:
IBAN DE60 6805 0101 0002 0413 97
Paypal-Konto s’Einlädele: @seinlaedele

https://seinlaedele.de/

Spendenkonto der Evangelischen Stadtmission:
IBAN DE14 5206 0410 0100 5061 09,
Stichwort „Ukrainehilfe“

https://www.stadtmission-freiburg.de/stadtmission/unterstuetzen/jetzt-spenden.html?neues-spendenformular-4817/spende

Spendenkonto der Stadt Freiburg:
IBAN DE63 6805 0101 0002 0100 12
Stichwort „Nothilfe Lviv“

Bündnis Entwicklung Hilft und Aktion Deutschland Hilft
IBAN: DE53 200 400 600 200 400 600
BIC: COBADEFFXXX
Commerzbank
Stichwort: ARD/ Nothilfe Ukraine
www.spendenkonto-nothilfe.de

Frederick Buchhorn

Homepage Administrator frederick.buchhorn@abteilung07.de

Vielleicht gefällt dir auch