EINSATZ 29-35 | UNWETTEREINSÄTZE

Einsatz 29-35 2022Unwettereinsätze
EinsatzartTechnischer Einsatz
StichwortUnwettereinsätze (Erstalarmierung: H1 – Hilfeleistung)
AlarmierungFunkmeldeempfänger
AlarmierungszielFreiburg FF Abt. 07 Wiehre Alarm LZ
AlarmierungszeitDonnerstag, 23.06.2022 20:15
EinsatzortFreiburg Wiehre (2x); Neuburg; Landwasser; Betzenhausen; Stühlinger
FahrzeugeFlorian Freiburg 01/42 | LF 10/8
Florian Freiburg 01/45 | LF 10/8 KatS
Florian Freiburg 07/46 | HLF 20
Florian Freiburg 07/74 | GwT
Florian Freiburg 07/52 | RW2
EinheitenFreiwillige Feuerwehr Freiburg Abteilung 01 Oberstadt
Freiwillige Feuerwehr Freiburg Abteilung 07 Wiehre
EinsatztextInfolge eines Gewitters kam es im gesamten Stadtgebiet Freiburg zu einem erhöhten Einsatzaufkommen. So musste z.B. im Stadtteil Neuburg ein Baum, welcher die zweispurige Fahrbahn auf kompletter Breite blockierte, mithilfe der Motorsäge entfernt werden. Anschließend wurden die angrenzenden Gullys gereinigt, sodass das Regenwasser ablaufen konnte. Im Stadtteil Betzenhausen drohte ein Baumkrone auf die Fahrbahn zu stürzen. Durch die Besatzung des GW-T konnte vor Ort jedoch keine Gefährdung festgestellt werden. Insgesamt kam es an diesem Abend zu sechs Unwettereinsätzen (und einer Alarmierung zu einem Heimrauchmelder Einsatz 31) der Freiwilligen Feuerwehr Oberstadt und Wiehre. Gegen 23:30 Uhr waren alle Unwettereinsätze abgearbeitet und die Bereitschaft konnte aufgelöst werden.
BilderSymbolbild: Abt. 07 Wiehre
LinkPressemitteilung Polizei
Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 21.08.2022 17:30 (tb)

Vielleicht gefällt dir auch

Ein Gedanke zu „EINSATZ 29-35 | UNWETTEREINSÄTZE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.