Kategorien
2021 Einsätze Einsätze 2021

Einsatz 42 | Wohnungsöffnung: hilflose Person

Einsatz 42 | 2021

📆 Sonntag, 25.07.2021 19:49

📟 Wohnungsöffnung: hilflose Person

📍 Freiburg Oberau

🚨 Abt. BF, 07, Rettungsdienst

🚒 FL FR 07/46

Vor Eintreffen an der Einsatzstelle wurde die Alarmfahrt abgebrochen.
Der Rettungsdienst hatte sich eigenständig Zutritt zur Wohnung verschafft.

Kategorien
2021 Einsätze Einsätze 2021

Einsatz 41 | Brandmeldealarm Sonderobjekte: Fehlalarm

Einsatz 41 | 2021

📆 Donnerstag, 22.07.2021 09:33

📟 Brandmeldealarm Sonderobjekte: Fehlalarm

📍 Freiburg Waldsee

🚨 Abt. BF, 07, Rettungsdienst

🚒 FL FR 07/46

In einem größeren Objekt hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Vor Ort wurde Wasserdampf als Ursache festgestellt.

Kategorien
2021 Einsätze 2021 Neuigkeiten

Hilfe für das Hochwasser Krisengebiet

Am 21.07.2021 machten sich 2 Kameraden der Abteilung 07 Wiehre mit unserem Rüstwagen (RW2 – 07/52) auf den Weg in die Krisengebiete.

Der Rüstwagen eignet sich, durch seine umfangreiche Beladung im Hinblick auf die technische Hilfeleistung, perfekt für Räumungs- und Bergungsarbeiten. 

Wir wünschen unseren beiden Kameraden und allen weiteren Einsatzkräften vor Ort, viel Erfolg und hoffen, dass alle unbeschadet wieder ins Gerätehaus zurückkommen.


Zeitlicher Ablauf



24.07.2021 – 15:00

Ankunft in Freiburg

Gegen 15 Uhr traf der Hochwasserschutzzug in Freiburg bei der Berufsfeuerwehr in der Eschholzstraße ein.

Nach einer kurzen Dankesrede durch Herrn Carl-Friedrich Koch (Stv. Abteilungsleiter; Abteilung Einsatzplanung & Katastrophenschutz), ging es für alle Kameraden zu einem Corona-Schnelltest, um alle Eventualitäten einer Infektion im Krisengebiet auszuschließen.

Im Anschluss wurden alle Gegenstände der persönlichen Schutzausrüstung zentral für die Reinigung gesammelt.

Fahrzeuge und Material verblieben auf der Wache, um in den kommenden Tagen gereinigt und auf Fehler und Mängel gecheckt zu werden.



24.07.2021 – 09:00

Die Kräfte der Feuerwehr Freiburg befinden sich seit 9 Uhr auf der Rückfahrt.

Die Ankunft ist gegen 16 Uhr geplant.



24.07.2021 – 07:30

Die Kräfte der Feuerwehr Freiburg haben ihren Einsatz im Kreis Ahrweiler beendet.

Heute geht es die knapp 400 Kilometer zurück in die Heimat.



23.07.2021 – Tagesbericht

Heute wurde durch unsere Kräfte ein PKW mit dem Rüstwagen geborgen. Weiterhin wurden, wie am Vortag, Bäume mit Kettensägen zerlegt und mittels LKW’s abtransportiert. Des weiteren wurden die Sinkkästen in den Straßen gereinigt, damit anfallendes Oberflächenwasser abfließen kann und es keine weiteren Rückstauungen auf den Straßen gibt. Wie in der vergangenen Tagen, wurden auch heute wieder Keller entrümpelt und gesäubert. Am Tagesende wurde sich wieder im Bereitstellungsraum aufgestellt, nach dem unsere Fahrzeuge, durch einen Tanklaster der Bundeswehr, betankt wurden.

*Anmerkung: Es werden keine eigenen Aufnahmen aus dem Krisengebiet veröffentlicht.*

Symbolbild: Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag



23.07.2021 – 09:00

Aufstellung im Bereitstellungsraum

Die Kräfte der Feuerwehr Freiburg warten am Bereitstellungsraum auf ihren heutigen Einsatzauftrag und weiteren Anweisungen.

Abrücken nach Bad Neuenahr gegen 9 Uhr.



22.07.2021 – 19:30

Gegen 19:30 kehrten unsere Kameraden, nach einem ereignisreichen Tag, in das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdaun ein.

Wir bedanken uns recht herzlich für die vorbildliche Gastfreundschaft, sowie die Unterkunft und Verpflegung. Ein besonderer Dank gilt den Kameraden Peter und Günter.


22.07.2021 – Tagesbericht

Unsere Kameraden unterstützten am heutigen Donnerstag die Bundeswehr mit Material und Gerät von unserem Rüstwagen.

Weiterhin wurden Keller von Wasser, Schlamm und Gerümpel befreit. Mit der Kettensäge wurden Bäume zerteilt, welche anschließend mit Baggern und LKW’s abtransportiert wurden.

*Anmerkung: Es werden keine eigenen Aufnahmen aus dem Krisengebiet veröffentlicht.*

Symbolbild: ZDF


22.07.2021 09:40

Guten Morgen!

Abfahrt in die Altstadt von Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Hier werden die ersten Einsatzstellen durch die Feuerwehr Freiburg abgearbeitet.

*Anmerkung: Es werden keine eigenen Aufnahmen aus dem Krisengebiet veröffentlicht.*

Symbolbild: Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag


22.07.2021 01:20

Das Nachtquartier wurde im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Bad Neuenahr aufgeschlagen.

Jetzt können die Kamerad*innen der Feuerwehr Freiburg erst einmal zur Ruhe kommen.


22.07.2021 00:40

An Schlaf und Ruhe ist allerdings, trotz der späten Stunde, nicht zu denken.

Die Kräfte der Feuerwehr Freiburg wurden direkt in den Landkreis Ahrweiler entsendet.


21.07.2021 23:30

Ankunft am Bereitstellungsraum Nürburgring.

Seit 13 Uhr waren unsere 2 Kameraden auf Achse.

Nun sind sie an der letzten Sammelstelle eingetroffen. Von hier aus werden die Kräfte zu den zugeteilten Einsatzstellen im Umkreis abgerufen.


21.07.2021 19:00

Abfahrt von der Landesfeuerwehrschule zum Bereitstellungsraum Nürburgring.

Es liegen noch ca. 240 Kilometer vor unseren Kameraden bis zur Ankunft.


21.07.2021 16:30

Ankunft der Freiburger Einsatzkräfte an der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal. Hier werden alle Einsatzkräfte gebündelt, um anschließend, Richtung Sammelstelle Nürburgring, aufzubrechen.


21.07.2021 15:00

Unsere Kameraden sind aktuell mit den anderen Kräften aus Freiburg auf dem Weg nach Bruchsal zur 1. Sammelstelle der Einsatzkräfte. Von dort aus geht es gesammelt, mit weiteren Einsatzkräften aus Baden-Württemberg, Richtung Nürburgring.


21.07.2021 14:30

Alle Einsatzkräfte der Feuerwehr Freiburg versammeln sich auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr Freiburg in der Eschholzstraße, um gesammelt Richtung Bruchsal aufzubrechen.


21.07.2021 13:00

Treffpunkt der Einsatzkräfte in unserem Gerätehaus in der Wiehre.

Nachdem letzte Vorbereitungen getroffen waren, ging es mit dem Rüstwagen Richtung Berufsfeuerwehr.

Kategorien
2021 Einsätze Einsätze 2021

Einsatz 40 | Brandmeldealarm: Fehleinsatz

Einsatz 40 | 2021

📆 Dienstag, 20.07.2021 09:28

📟 Brandmeldealarm: Fehleinsatz

📍 Freiburg Altstadt

🚨 Abt. BF, 01, 07, Rettungsdienst

🚒 FL FR 01/42, 01/45

Durch eine defekte Pumpe kam es in einer Kältezentrale zu einer Rauchentwicklung, wodurch die Brandmeldeanlage des Gebäudes ausgelöst wurde.

Nach der Kontrolle und Abschaltung der Pumpe wurden durch die Feuerwehr Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Kategorien
Neuigkeiten Veranstaltungen

Wir gratulieren zum Ja-Wort und wünschen eine glückliche gemeinsame Zukunft!

Hochzeit unseres stellvertretenden Kommandanten

Am Samstag hat unser stellvertretender Abteilungskommandant Timo seiner Braut Rebecca das Ja-Wort gegeben.

Bei gutem Wetter konnten beide mit Bravour unter Beweis stellen, dass sie unseren feuchtfröhlichen Feuerwehrprüfungen gewachsen waren.


Die ganze Abteilung wünscht dem glücklichen Paar alles Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg.